News
 

Kloster Ettal entschädigt Missbrauchsopfer mit 700 000 Euro

Ettal (dpa) - Das Kloster Ettal entschädigt 70 Opfer von jahrzehntelangem sexuellem Missbrauch und Misshandlungen mit insgesamt 700 000 Euro. Der Mindestbetrag liegt bei 5000 Euro, in Einzelfällen seien bis zu 20 000 Euro überwiesen worden, teilte die Benediktinerabtei mit. In der Klosterschule samt Internat hatten sich Ordensgeistliche jahrzehntelang an Schülern sexuell vergangen und die ihnen anvertrauten Jungen teils massiv geschlagen oder seelisch drangsaliert.

Kirchen / Kriminalität
06.09.2011 · 18:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen