Sekundensparer.de - Das musst Du nutzen! :)
 
News
 

Klopp-Verfahren gegen 10 000 Euro eingestellt

Frankfurt/Main (dpa) - Jürgen Klopp ist nach seinem Ausraster beim 2:0-Heimsieg von Borussia Dortmund gegen den Hamburger SV noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen. Das Verfahren gegen den Dortmunder Trainer wurde gegen eine Geldbuße von 10 000 Euro eingestellt. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Klopp hatte nach einem nicht geahndeten Foul von Außenverteidiger Zé Roberto an BVB-Jungstar Mario Götze heftig protestiert und dabei mit seiner Schirmmütze den Kopf des 4. Offiziellen Stefan Trautmann berührt.

Fußball / Bundesliga / Sportgericht / Klopp
15.11.2010 · 14:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen