News
 

Klitschko will Janukowitsch durch Rada absetzen lassen

Der ukrainische Oppositionspolitiker und Ex-Boxprofi Vitali Klitschko in Kiew. Foto: Igor KovalenkoGroßansicht

Kiew (dpa) - Der ukrainische Oppositionspolitiker und Ex-Boxprofi Vitali Klitschko will den nicht auffindbaren Präsidenten Viktor Janukowitsch durch das Parlament in Kiew absetzen lassen.

«Das Parlament ist heute das einzige legitime Organ, das Entscheidungen trifft», sagte Klitschko in Kiew.

Es müsse - wie die Leute es forderten - nun eine Anordnung beschlossen werden, die zur Entmachtung des Präsidenten und zu vorgezogenen Präsidentenwahlen führe. Ein anderer Abgeordneter hatte einen Vorschlag für ein Amtsenthebungsverfahren in die Oberste Rada eingebracht. Das Parlament wollte zudem über eine Übergangsregierung entscheiden.

Demonstrationen / Ukraine
22.02.2014 · 10:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen