News
 

Klitschko warnt erneut vor Ausnahmezustand

Berlin (dpa) - Der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat vor seinem Besuch bei der Sicherheitskonferenz in München erneut vor einem Ausnahmezustand in seiner Heimat gewarnt. Er steige mit einem mulmigen Gefühl ins Flugzeug nach München, schreibt Klitschko in der «Bild»-Zeitung. Die Situation in Kiew habe sich alles andere als beruhigt. Er denke, die Gefahr sei noch nie so groß gewesen wie jetzt, dass Präsident Viktor Janukowitsch den Ausnahmezustand verhänge. Klitschko will bei der Sicherheitskonferenz einflussreiche Politikern aus aller Welt ûm «Hilfe»bitten.

Demonstrationen / Ukraine
31.01.2014 · 00:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen