News
 

Klitschko setzt große Hoffnungen auf Besuch Steinmeiers in Kiew

Berlin (dts) - Der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat große Hoffnungen auf den gemeinsamen Besuch des deutschen Außenministers Frank-Walter Steinmeier (SPD) mit seinen französischen und polnischen Amtskollegen am Donnerstag in Kiew gesetzt. "Wir hoffen, dass der gemeinsame Besuch des deutschen und französischen Außenministers den Druck der ganzen Welt zeigen wird, dem Janukowitsch jetzt ausgesetzt sein muss. Das grausame Wirken dieses Diktators muss endlich beendet werden", schreibt Klitschko in einem Gastbeitrag für die "Bild-Zeitung" (Donnerstagausgabe).

Erstmals berichtet Klitschko in der Zeitung davon, wie er die Ausschreitungen wahrgenommen hat. "Gestern konnte jeder das blutige Werk von Präsident Janukowitsch besichtigen: 30 Tote, mehr als 1.500 Verletzte. In der Mykhailivsky-Kapelle lagen Hunderte Verletzte auf dem Boden. Ärzte erzählten mir, dass die Demonstranten nicht in öffentlichen Krankenhäusern behandelt werden konnten, weil sie dort die Festnahme fürchten müssen."
Politik / DEU / Ukraine / Weltpolitik
19.02.2014 · 22:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen