News
 

Klinik bestätigt Leber-Transplantation bei Apple-Chef

New York (dpa) - Apple-Chef Steve Jobs hat sich tatsächlich einer Leber-Transplantation unterzogen. Eine Klinik im US-Bundesstaat Tennessee bestätigte einen entsprechenden Medienbericht. Jobs erhole sich gut und habe eine «exzellente» Gesundheitsprognose, hieß es. Wann er operiert wurde, ist nicht bekannt. Auch der Grund für die Operation ist weiter unklar. Jobs selbst hatte von einer Hormon- Störung gesprochen. Die Gesundheit des Apple-Chefs steht seit Monaten im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.
Computer / Elektronik / USA
24.06.2009 · 06:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen