News
 

Klimaverhandlungen in Kopenhagen gehen weiter

Kopenhagen (dpa) - Die Unterhändler der UN-Staaten haben beim Klimagipfel in Kopenhagen ihre zähen Beratungen fortgesetzt. Vor der Ankunft der Staats- und Regierungschefs wollen sich die Umweltminister auf Entwürfe für die Grundzüge eines Klimaabkommens einigen. Auch am zehnten Tag der Konferenz sind wichtige Streitpunkte ungelöst. Es geht um Finanzhilfen für die Entwicklungsländer und Reduktionsziele. Vor allem die USA und China müssten mehr Zugeständnisse machen, so EU-Verhandlungsführer Andreas Carlgren.
UN / Klima / Gipfel
16.12.2009 · 09:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen