News
 

Klimakonferenz beginnt mit Demonstrationen

Bonn (dpa) - In Bonn hat eine weitere Runde von Klimaverhandlungen unter dem Dach der Vereinten Nationen begonnen. Daran nehmen rund 3500 Experten aus aller Welt teil. Der Auftakt der Konferenz wurde von Demonstrationen begleitet. Umweltorganisationen forderten die Regierungen auf, ernsthaft zu verhandeln. In Bonn wird zwölf Tage lang über ein neues globales Abkommen zum Klimaschutz beraten. Es soll Ende des Jahres in Kopenhagen als Nachfolgepakt für das 2012 auslaufende Kyoto-Protokoll beschlossen werden.
UN / Umwelt / Klima
01.06.2009 · 11:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen