News
 

Klimaaktivisten legen größten Kohlehafen der Welt lahm

Sydney (dpa) - Aktivisten haben den größten Kohle-Hafen der Welt in Australien besetzt. Sie brachen am Morgen in das Terminalgelände in Newcastle an der Ostküste ein, kletterten auf das Verladegerät und zwangen die Beschäftigten, die Arbeit niederzulegen. Die Gruppe verlangte, dass der Ausbau der klimaschädlichen Kohleindustrie sofort gestoppt wird. Australien erzeugt 86 Prozent seiner Energie mit Kohle und ist der größte Kohleexporteur der Welt.

Umwelt / Australien
26.09.2010 · 06:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen