News
 

Kletterer Kurt Albert tot

Hirschbach (dpa) - Zwei Tage nach seinem schweren Kletterunfall ist der bekannte Alpinist Kurt Albert gestorben. Der 56-Jährige erlag am Abend in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Er war am Sonntag im «Höhenglücksteig» nahe Hirschbach in der Oberpfalz 18 Meter in die Tiefe gestürzt. Albert galt als Pionier der Freikletterbewegung. Er brachte eigenen Angaben zufolge das Klettern ohne technische Hilfsmittel nach Deutschland. Zuletzt lebte er in der Fränkischen Schweiz.

Unfälle / Freizeit
29.09.2010 · 01:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen