News
 

Kleintanker in Griechenland gesunken - ein Toter

Athen (dpa) - Vor der Küste der griechischen Hafenstadt Elefsina ist ein Versorgungstanker mit rund 2000 Tonnen Öl und anderen Treibstoffen gekentert. Der Kapitän des Schiffes kam dabei ums Leben. Zehn Besatzungsmitglieder konnten sich retten, teilte die Küstenwache mit. Das Schiff sei nach ersten Erkenntnissen auf ein Wrack gelaufen, das im Meer lag. Die Behörden suchen jetzt nach Methoden, das Öl aus dem Schiffswrack zu pumpen, berichtete das Staatsradio.

Schifffahrt / Unfälle / Griechenland
05.03.2012 · 14:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen