News
 

Kleinste Gemeinde Deutschlands hat fünf Einwohner

Kiel (dts) - Mit gerade einmal fünf Einwohnern ist Wiedenborstel in Schleswig-Holstein die kleinste Gemeinde Deutschlands. Laut Statistischem Bundesamt sei dabei der Frauenanteil mit vier der fünf Einwohner "hoch". Die offizielle Bevölkerungsdichte von Wiedenborstel beträgt 1,1 Einwohner je Quadratkilometer. Berlin hat zum Vergleich eine Einwohnerdichte 3849 Einwohnern je Quadratkilometer. Die durchschnittliche Bevölkerungsdichte Deutschlands liegt bei rund 230 Einwohnern je Quadratkilometer. Das Örtchen Wiedenborstel liegt im Naturpark Aukrug bei Neumünster.
DEU / SWH / Kurioses
19.01.2010 · 11:26 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen