News
 

Kleinkinder geschlagen und missbraucht: 56-Jähriger gesteht

Hamburg (dpa) - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs und Misshandlung von Kleinkindern muss sich seit heute ein 56-Jähriger vor dem Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten unter anderem vor, einen einjährigen Jungen vor laufender Kamera schwer geschlagen, gewürgt und sexuell missbraucht zu haben. Zum Prozessauftakt legte der Angeklagte ein Geständnis ab - seine Aussage fand allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dem 56-Jährigen drohen bei einer Verurteilung bis zu 15 Jahre Haft.

Prozesse / Kriminalität
01.09.2011 · 16:30 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen