News
 

Kleinflugzeug in Berlin-Tempelhof notgelandet

Berlin (dpa) - Auf dem stillgelegten Berliner Flughafen Tempelhof ist am Abend ein Kleinflugzeug notgelandet. Grund war nach ersten Angaben der Polizei ein Motordefekt. Der Pilot war mit drei Passagieren an Bord vom Flughafen Tegel im Norden Berlins zu einem Rundflug gestartet. Er konnte die Maschine sicher landen, hieß es. Verletzt wurde niemand. Auch die Maschine wurde nicht beschädigt.
Luftverkehr
26.06.2010 · 20:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen