News
 

Kleinbus in Tirol von Lawine verschüttet

Sölden (dts) - Im österreichischen Ötztal in der Nähe von Sölden ist heute ein Kleinbus von einer Lawine erfasst und verschüttet worden. Wie die "Kleine Zeitung" unter Berufung auf die Polizei berichtet, konnten die drei Insassen des Fahrzeugs leicht verletzt geborgen werden. Bei den Verunglückten soll es sich um Mitarbeiter eines Liftbetriebs handeln, die gerade auf dem Rückweg ins Tal waren. In der Region hatte es heute bis zu 30 Zentimeter Neuschnee gegeben.
Österreich / Unfall / Winter
25.12.2009 · 18:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen