News
 

Klaro: Champions League dominiert den Mittwochabend

In zahlreichen Haushalten führte am Mittwochabend kein Weg an der Champions-League-Partie Tottenham gegen Dortmund vorbei.

Das ZDF hatte im Wettstreit gegen die restlichen TV-Programme am Mittwochabend denkbar leichtes Spiel: Die Mainzer übertrugen ab 20.45 Uhr die Champions-League-Partie Tottenham gegen Dortmund. 6,88 Millionen Fußballgeisterte schalteten ein, darunter befanden sich 1,84 Millionen 14- bis 49-Jährige – bei Jung und Alt gab es keine Sendung, die am Mittwoch mehr Menschen erreicht hat. Großartige 24,0 Prozent Marktanteil wurden somit beim Gesamtpublikum gemessen, bei den Jüngeren waren es nicht minder herausragende 18,6 Prozent.

In der Halbzeitpause der Fußballbegegnung kamen für das heute-journal 20,4 beziehungsweise 16,1 Prozent Marktanteil zusammen. 6,23 Millionen Wissbegierige schauten die Hauptnachrichten des ZDF, 1,69 Millionen der Zuschauer waren im Alter von 14 bis 49 Jahren.

Ab 23.15 Uhr indes erreichte ein ZDFzoom zum Thema Grundeinkommen noch 0,43 Millionen Jüngere, was sehr tolle 8,7 Prozent bedeutete. 1,63 Millionen TV-Nutzer ab drei Jahren glichen hingegen nur einer akzeptablen Sehbeteiligung von 11,6 Prozent. Markus Lanz steigerte sich danach bei allen auf sehr gute 15,0 Prozent Marktanteil, bei den Jüngeren ging es um 0,5 Prozentpunkte abwärts.
Quoten / Täglich aktuell / Quotennews
14.09.2017 · 07:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.11.2017(Heute)
21.11.2017(Gestern)
20.11.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen