News
 

Klagen abgelehnt - Gefangenenaustausch beginnt in Nahost

Tel Aviv (dpa) - In Nahost steht dem größten Gefangenenaustausch seit mehr als einem Vierteljahrhundert nichts mehr im Wege. Das oberste Gericht in Israel wies alle Klagen zurück. Damit kann der israelische Soldat Gilad Schalit an diesem Dienstag nach fünf Jahren Gefangenschaft wie geplant in seine Heimat zurückkehren. Israel will im Gegenzug mehr als 1000 palästinensische Häftlinge freilassen. Die ersten 477 sehen ebenfalls am Dienstag erstmals ihre Familien wieder.

Konflikte / Nahost
17.10.2011 · 23:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen