News
 

Klage in den USA gegen Siemens

Miami (dpa) - Siemens sieht sich in den USA einer Klage gegenüber, in der es um Misshandlungen und Morddrohungen geht. Ein ehemaliger argentinischer Regierungsbeamter wirft dem Konzern vor, ihm einen Schlägertrupp auf den Hals gehetzt zu haben. Der Mann wollte nach eigenen Angaben im Jahr 2000 korrupte Machenschaften bei einem milliardenschweren Staatsauftrag öffentlich machen. Sein Chef und die argentinische Landesgesellschaft von Siemens hätten versucht, dies zu verhindern. Die Klage wurde in Miami eingereicht, von Siemens gibt es noch keine Stellungnahme.

Industrie
14.09.2012 · 06:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen