News
 

Klage gegen Genkartoffel Amflora

Berlin (dpa) - Rund 40 Verbände und Firmen klagen vor dem Europäischen Gerichtshof gegen den Anbau der Genkartoffel Amflora in Deutschland. Ziel ist es, dass die Luxemburger Richter die Zulassung der EU-Kommission für ungültig erklären. Das teilte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland mit. Die Kommission hatte den kommerziellen Anbau im März erlaubt. Das verstößt nach Ansicht des Bündnisses gegen EU-Recht. Die Befürchtung: Die gentechnisch veränderte Kartoffel könne eine Resistenz gegen Antibiotika auslösen.
Agrar / Gentechnik
05.05.2010 · 20:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen