News
 

Kita-Tarifverhandlungen ausgesetzt

Berlin (dpa) - Die Tarifverhandlungen für die rund 220 000 Erzieherinnen und Sozialarbeiter in kommunalen Einrichtungen sind ohne Einigung geblieben. Die Gespräche wurden ausgesetzt, einen neuen Termin gibt es noch nicht. Das teilte der Arbeitgeber- Verhandlungsführer Thomas Böhle in Berlin mit. Das jüngste Angebot bedeute für Erzieherinnen im Durchschnitt 11,6 Prozent mehr Einkommen.
Tarife / Kommunen / Kindergärten
19.06.2009 · 16:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen