News
 

Kita-Streiks bringen vielen Städten Geld

Berlin (dpa) - Die bundesweiten Kita-Streiks haben einigen Städten und Kommunen viel Geld gebracht. Während des Ausstands bekamen die Angestellten Streikgeld von ihren Gewerkschaften. Dadurch sparten die Städte und Kommunen entsprechend Personalkosten. Das ergab eine bundesweite Umfrage der dpa. Allein in Köln waren es in den vergangenen Wochen insgesamt 3,3 Millionen Euro. Die von den Eltern für die Streiktage gezahlten Beiträge werden hingegen nur in wenigen Städten an die Familien zurückgezahlt.
Tarife / Kommunen / Kindergärten
18.06.2009 · 15:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen