News
 

Kirsten Dunst quält Angst vor Einsamkeit

Los Angeles (dts) - Die US-Schauspielerin Kirsten Dunst quält die Angst alleine zu Enden und nicht den richten Mann zu finden, mit dem sie sesshaft werden und Kinder bekommen kann. "Ich dachte, wenn ich mal 30 bin hätte ich mehr erreicht. Doch ehe man über Kinder nachdenken kann, muss man erst einmal den richten Kerl dazu finden", erklärte die Schauspielerin dem "Psychologies"-Magazine.

Allerdings seien Männer immer so schrecklich kindisch und würden sich wie Peter Pan verhalten. "Auch wenn sie 35 sind benehmen sie sich wie 25. Das macht mir schreckliche Angst. Wie will man da einen finden, mit dem man eine Familie gründen kann", fragte die 30-Jährige. Dunst geht derzeit mit dem drei Jahre jüngeren Schauspielkollegen Garrett Hedlund aus.
USA / Leute
11.07.2012 · 13:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen