News
 

Kirgistan: Stimmzettel werden erneut ausgezählt

Bischkek (dts) - Nach der Parlamentswahl in Kirgistan sollen die Stimmzettel erneut ausgezählt werden. Das teilte die kirgisische Wahlkommission am Mittwoch mit. Zuvor hatten sich die fünf Parteien, die bei der Abstimmung ins Parlament eingezogen waren, auf eine Neuauszählung geeinigt.

Eine sechste Partei mit dem Namen "Butun Kirgistan" hatte eingewendet, ebenfalls die Fünf-Prozent-Hürde geknackt zu haben. Die erste Parlamentswahl in Kirgistan hatte am Sonntag keine klare Mehrheit gebracht. Die Parteien werden daher voraussichtlich eine Koalitionsregierung bilden. Präsident Kurmanbek Bakijew war im April gestürzt worden. Wenig später kam es im Süden des Landes zu blutigen Zusammenstößen zwischen Kirgisen und Usbeken mit mindestens 400 Toten.
Kirgistan / Parteien / Wahlen
13.10.2010 · 14:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen