News
 

Kirgistan: Gestürzter Präsident nach Kasachstan abgereist

Bischkek (dts) - Der gestürzte Präsident von Kirgistan, Kurmanbek Bakijew, ist heute nach Kasachstan abgereist. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur Ria Nowosti. Bakijew habe vor seiner Reise angegeben, er sei vom kasachischen Staatschef Nursultan Nasarbajew eingeladen worden. Der kirgisische Präsident war vergangene Woche bei Unruhen entmachtet worden, in deren Verlauf mindestens 83 Menschen ums Leben kamen. In den letzten Tagen wurde darüber spekuliert, dass Bakijew das Land verlassen und nach Russland flüchten könnte.
Kirgistan / Kasachstan / Weltpolitik
15.04.2010 · 16:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen