News
 

Kirche und Caritas bereiten Hilfe für Katastrophenopfer in Japan vor

Tokio (dts) - Nach dem verheerenden Erdbeben vom Freitag bereiten die katholische Kirche und Caritas Japan die Hilfe für die Opfer der Katastrophe vor. Am Sonntag rief die katholische Kirche Japans ihre rund 500.000 Mitglieder zu einer Kampagne der Solidarität auf, welche von der Caritas Japan koordiniert wird. Wie Caritas-Direktor Daisuke Narui sagte, sollen die Spenden den besonders Hilfsbedürftigen wie Alten, Kranken, Behinderten und Obdachlosen zugute kommen.

Erschwert wird die Hilfe weiterhin durch zusammengebrochene Telefonnetze, die die Kommunikation der Hilfskräfte untereinander stark behindert. Caritas international, das Hilfswerk der deutschen Caritas, hat für die Aktivitäten der Caritas Japan bislang 50.000 Euro zur Verfügung gestellt; weitere 25.000 Euro stellt die Hilfsorganisation Malteser International bereit.
Japan / Unglücke / Religion / Gesellschaft / Livemeldung
13.03.2011 · 13:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen