News
 

Kipping fordert höhere Besteuerung von Vermögen

Berlin (dts) - Die Parteivorsitzende der Linken, Katja Kipping, fordert eine höhere Besteuerung von Vermögen. "Wir betreiben in Deutschland wirklich Reichtumsschonung. Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer mehr auseinander. Es gibt eine permanente Konzentration von Reichtum - und die wird durch das Erben noch verstärkt", sagte sie der Wochenzeitung "Die Zeit".

"Angesichts der Krise müssen wir über die Verbesserung der Einnahmenseite des Staates, über höhere Steuern bei extremem Reichtum diskutieren." In einer höheren Erbschaftssteuer sieht sie einen Ansatzpunkt: "Private Erben sollten mehr Steuern zahlen." Dabei gehe es ihr nicht darum, das "durchschnittliche Wohneigentum" zu besteuern. Aber wer eine "Villa im Grunewald" erbe, dürfe vom Erbschaftssteuerrecht nicht freigestellt werden.
DEU / Steuern
18.07.2012 · 10:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen