News
 

Kinderschutzgesetz gescheitert

Berlin (dpa) - Die geplanten gesetzliche Verschärfungen der Kinderschutzbestimmungen wird es nicht geben. Die Familienexperten der großen Koalition konnten sich nicht auf Kompromisse einigen, erfuhr die dpa. Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen wollte erreichen, dass Jugendämter und Kinderärzte früher und gezielter als bisher bei Kindern eingreifen können, die von Gewalt bedroht sind. Die SPD und die Gemeinden hatten fachliche Mängel bei den Vorschlägen beklagt. Letzte Kompromissversuche sind jetzt gescheitert.
Kinder / Bundestag
29.06.2009 · 14:59 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen