News
 

Kinderschänder-Prozess: Nebenklage beantragt neues Gutachten

Trier (dpa) - Im Trierer Kinderschänder-Prozess hat die Nebenklage ein neues psychiatrisches Gutachten über den angeklagten 38-Jährigen beantragt. Der Vertreter der Nebenklage, Rainer Dietz, stellte am Morgen vor dem Landgericht überraschend einen entsprechenden Antrag. «Das bisherige Gutachten klärt die Frage der Sicherungsverwahrung nicht», sagte der Rechtsanwalt. Eigentlich waren für heute die Plädoyers und das Urteil erwartet worden. Der 38-Jährige steht seit Anfang Januar wegen des sexuellen Missbrauchs vor dem Landgericht.
Prozesse / Kriminalität
12.03.2010 · 12:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen