News
 

Kind spielt mit lebensgefährlichen Kokain-Kugeln

Basel (dpa) - Kokain im Abfall: Ein spielendes Kind ist in Basel in letzter Minute davor bewahrt worden, ein mit der Droge gefülltes Kügelchen zu schlucken. Das Rauschgift, das auf einem Müllsack am Straßenrand lag, hätte für das Kind tödlich sein können, berichten schweizerische Medien. Ein Nachbar konnte ein Unglück verhindern. Er fand an der Stelle insgesamt zwölf sogenannte Fingerlinge. Sie hatten zusammen ein Gewicht von 90 Gramm und einen Verkaufswert von umgerechnet etwa 4300 Euro.
Notfälle / Drogen / Schweiz
04.06.2009 · 15:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen