News
 

Kind gab Startfreigabe auf New Yorker Flughafen

New York (dpa) - Zwischenfall auf dem New Yorker John-F.-Kennedy- Flughafen: Dort hat ein Kind vom Tower aus zwei Flugzeugen die Startfreigabe erteilt. Der Vorfall habe sich schon Mitte Februar ereignet, wurde aber erst jetzt durch amerikanische Medienberichte bekannt. Demnach hatte ein Fluglotse seinen Sohn mit in den Tower genommen, um ihm seine tägliche Arbeit zu erklären. Der JFK-Airport zählt zu den größten Flughäfen der Welt. Die Luftfahrtaufsichtsbehörde FAA hat eine Untersuchung angeordnet.
Luftverkehr / USA
04.03.2010 · 02:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen