News
 

Kim Jong Il ist tot - Südkorea in Alarmbereitschaft

Seoul (dpa) - Nach dem Tod von Nordkoreas Militärmachthaber Kim Jong Il hat das Nachbarland Südkorea seine Streitkräfte in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Die Aktivitäten der nordkoreanischen Volksarmee entlang der Grenze seien verstärkt worden, teilte der Generalstab mit. Auch Japan berief seinen Sicherheitsrat ein. Kim Jong Il war nach Angaben staatlicher Medien während einer Zugfahrt an körperlicher Ermüdung gestorben. Kim hatte zuletzt die Übertragung der Macht auf seinen jüngsten Sohn Kim Jong Un vorangetrieben.

Innenpolitik / Reaktionen / Nordkorea
19.12.2011 · 07:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen