News
 

Kiew verlangt von Moskau Rückzug von der Krim

Kiew (dpa) - Die Lage auf der Schwarzmeer-Insel Krim ist angespannt. Kiew verlangt von Moskau den Rückzug der russischen Truppen. Es gebe derzeit einen unzulässigen Aufenthalt russischer Soldaten auf der Krim, sagte der neue ukrainische Regierungschef Arseni Jazenjuk. Auf Provokationen werde die Ukraine nicht mit Gewalt reagieren. Nach Angaben des russischen Außenministeriums hatten in der Nacht wiederum ukrainische Truppen versucht, das Innenministerium der Krim-Republik einzunehmen. Das sei erfolgreich abgewehrt worden.

Innenpolitik / Regierung / Ukraine
01.03.2014 · 11:21 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen