News
 

Kiew: Tumulte bei Debatte über Gas-Vertrag mit Moskau

Kiew (dpa) - Das Parlament der Ukraine hat einem umstrittenen Militär- und Energieabkommen mit Russland zugestimmt. Die Sitzung wurde von Ausschreitungen überschattet. Vor der Aussprache kam es im Plenarsaal zu einem Handgemenge zwischen Abgeordneten und zu Eierwürfen der Opposition gegen Parlamentspräsident Wladimir Litwin. Die Vereinbarung verlängert die Stationierung der russischen Schwarzmeerflotte auf der ukrainischen Halbinsel Krim bis mindestens 2042. Dafür erhält die Ukraine einen Rabatt auf russisches Gas.
Energie / Verteidigung / Ukraine / Russland
27.04.2010 · 17:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen