News
 

Kieler SPD-Spitzenkandidat Albig setzt auf Koalition mit Grünen und SSW

Kiel (dts) - Der Spitzenkandidat der Sozialdemokraten in Schleswig-Holstein, Torsten Albig, setzt nach den Landtagswahlen auf eine Koalition mit den Grünen und dem SSW. "Wir werden alles tun, dass es eine Regierung ist mit den Grünen und mit dem SSW gemeinsam", sagte Albig am Sonntag in Kiel. Er bezeichnete diese Konstellation als Schleswig-Holstein-Ampel. Gleichzeitig zeigte sich der Sozialdemokrat enttäuscht über das eigene Ergebnis.

"Das war nicht das, was ich euch versprochen habe", gestand Albig mit Blick auf die ersten Hochrechnungen, nach denen die SPD knapp hinter der CDU liegt, ein. SPD, Grüne und die Vertreter der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein hätten nach ersten Hochrechnungen eine Mehrheit von nur einem Sitz im Kieler Landtag. Albig machte jedoch deutlich, sich auch auf eine derart knappe Mehrheit stützen zu wollen, ohne jedoch andere Koalitionen grundsätzlich auszuschließen.
DEU / SWH / Parteien / Wahlen
06.05.2012 · 19:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen