News
 

Kieler SPD-Minister müssen Büros räumen

Kiel (dpa) - Die vier bisherigen SPD-Minister im schleswig- holsteinischen Kabinett müssen heute ihre Büros räumen. Regierungschef Peter Harry Carstensen hatte sie gestern aus der Regierung geworfen. Der Antrag von CDU und Opposition auf Auflösung des Parlaments war zuvor am Widerstand der SPD gescheitert. Danach war aus Sicht Carstensens die Entlassung der Minister unvermeidbar. Er strebt Neuwahlen an. Der Ministerpräsident hatte nach der gescheiterten Landtagsauflösung die Vertrauensfrage gestellt.
Parteien / Koalition / Schleswig-Holstein
21.07.2009 · 00:11 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen