News
 

Kieler Landtag will Aus für Atomkraftwerke

Blick auf das Atomkraftwerk in Brunsbüttel am Elbufer. (Archivfoto)Großansicht
Kiel (dpa) - Der Kieler Landtag hat sich mit der Mehrheit von SPD, Grünen und SSW für die Stilllegung der Atomkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel ausgesprochen.

Gegen das Votum der regierenden CDU beschloss das Parlament am Donnerstag nach kontroverser Debatte, die Landesregierung solle mit den Betreibern Vattenfall und E.ON über eine sofortige Schließung verhandeln. Die FDP enthielt sich. Im Fall Krümmel sollen alle Möglichkeiten geprüft und genutzt werden, wegen der häufigen Pannen die endgültige Stilllegung durchzusetzen.

Die Debatte über Energiepolitik und Klimaschutz offenbarte, dass es auf diesen Feldern gut eine Woche vor der Landtagswahl am 27. September mit die meisten Differenzen zwischen den Landtagsparteien gibt - auch zwischen CDU und FDP, die eine gemeinsame Regierung anstreben.

Am Mittwoch hatte ein von Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) bestelltes Konzept zur künftigen Energieforschung den Streit um die Atomkraft weiter angeheizt. Rund 100 Wissenschaftler halten unter bestimmten Bedingungen auch den Bau neuer Atommeiler in Deutschland für möglich.

Zugleich empfehlen sie in dem durch Medien bekanntgewordenen Papier die Suche nach einer Alternative zum geplanten Endlager im Salzstock Gorleben. Denkbar sei auch die Einlagerung des Atommülls in Tongestein. Die meisten deutschen Tonformationen gibt es in Baden-Württemberg - der politischen Heimat Schavans. Das Papier trägt den Vermerk «Zum vertraulichen Gebrauch».

Schavans Sprecher Elmar König bestätigte am Mittwoch, dass das Ministerium bereits im Juni einen ersten Entwurf des Konzepts erhalten habe. Dabei habe man den Wunsch der drei beauftragten Wissenschaftsakademien akzeptiert, das 60-Seiten-Papier erst im Oktober - also nach der Bundestagswahl - zu veröffentlichen.

Atom / Umwelt / Schleswig-Holstein
17.09.2009 · 13:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen