News
 

Kiel streitet mit Berlin um Atomlaufzeiten

Kiel (dpa) - Schleswig-Holstein und das Bundesumweltministerium streiten über Laufzeitverlängerungen für Atomkraftwerke. Das CDU/FDP- regierte Bundesland hat laut «Spiegel» die Teilnahme an einer Bund- Länder-Arbeitsgruppe aufgekündigt, in der seit Jahresbeginn beraten wird, wie die Reaktoren im Falle längerer Laufzeiten nachgerüstet werden sollen. Schleswig-Holstein fordere vom Bund ein anspruchsvolles» Konzept, hieß es aus Kiel. Offenbar genüge es dem Bundesumweltministerium, ältere Reaktoren auf den Stand der jüngeren Anlagen zu bringen, die Ende der 80er Jahre ans Netz gingen.
Atom / Bundesländer
10.07.2010 · 12:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen