News
 

KFOR verschiebt Räumung von Barrikaden im Kosovo

Pristina (dpa) - Die internationale Schutztruppe KFOR hat überraschend ihre Frist zur Räumung der serbischen Barrikaden im Nordkosovo verlängert. Die Serben erhielten bis Dienstag einen Tag mehr als bisher Zeit, ihre zahlreichen Straßensperren zu beseitigen. Das entschied der deutsche Oberbefehlshaber Erhard Drews. Ursprünglich hatte Drews angekündigt, morgen mit der Beseitigung der vor einem Monat errichteten Blockaden zu beginnen.

Kosovo / Konflikte / Serbien
16.10.2011 · 22:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen