News
 

Kerry hält Israels Truppen am Jordan langfristig für entbehrlich

Davos (dpa) - Die Sicherheit Israels kann nach Ansicht der USA langfristig auch ohne israelische Truppen an der Ostgrenze eines angestrebten Palästinenserstaates garantiert werden. Die Palästinenser wollten, dass ihr Gebiet am Ende frei von israelischen Truppen ist und dass die Besatzung endet, sagte US-Außenminister John Kerry beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Aber die Israelis würden zu Recht nicht abziehen, wenn unsicher sei, ob sich das Westjordanland in einen zweiten Gazastreifen verwandele, fügte er hinzu.

Konflikte / Nahost / USA
24.01.2014 · 23:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen