News
 

Kenia: Mindestens zehn Verletzte nach Anschlag in Touristenort

Nairobi (dts) - Bei einem Anschlag auf ein Restaurant in der kenianischen Stadt Diani sind am frühen Donnerstagmorgen (Ortszeit) mindestens zehn Menschen verletzt worden. Bislang unbekannte Täter hatten gegen 03:00 Uhr einen Sprengkörper in das Restaurant geworfen, wie die Zeitung "The Nation" unter Berufung auf örtliche Behörden berichtet. Die Küstenstadt Diani ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen und liegt südlich von Mombasa.

Weitere Hintergründe des Anschlags wurden zunächst nicht bekannt. Kenia war zuletzt immer wieder von Anschlägen erschüttert worden. Sie gelten häufig als Vergeltung für die Unterstützung, die Kenia seinem Nachbarland Somalia im Kampf gegen Islamisten zukommen lässt.
Vermischtes / Kenia / Gewalt / Terrorismus
02.01.2014 · 07:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen