News
 

Kelly Osbourne nennt neue Hündin "Nudeln-fürs-Erste"

Los Angeles (dts) - Der US-amerikanische Medienstar Kelly Osbourne hat eine neue Hundedame für ihren Hund Sid gekauft. "Bislang habe ich sie `Nudeln-fürs-Erste` (Noodles-for-now) genannt, weil ich es mir möglicherweise anders überlege und ihr einen besseren Namen gebe", sagte Osbourne dem Internet-Dienst "FemaleFirst.co.uk" zufolge. "Ich möchte, dass sie Sids Ehefrau wird, aber bislang scheint es so, als wenn Sid Angst vor ihr hätte", sagte die 26-Jährige.

Osbourne hofft außerdem, dass die zwei Tiere zusammen eine "Familie" gründen und Welpen bekommen. Kelly Osbourne, die Tochter von Heavy-Metal-Legende Ozzy Osbourne, wurde mit der Reality-Show "The Osbournes" zum Medienstar. Außerdem konnte sie bisher einige musikalische Erfolge verzeichnen. Im Jahr 2003 landete sie mit dem zusammen mit ihrem Vater gesungenes Duett "Changes" einen Nummer-1-Hit in Großbritannien.
USA / Leute / Fernsehen / Musik / Tiere
22.03.2011 · 16:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen