News
 

Kelly Osbourne merkte nichts von gebrochenem Fuß

Los Angeles (dts) - Kräftig die Zähne zusammengebissen hat in den letzten Wochen offenbar die US-Sängerin Kelly Osbourne. Wie die 26-Jährige jetzt verriet, war ihr Fuß lange Zeit gebrochen, ohne dass sie jedoch etwas davon wusste. "Ich bin anscheinend wochenlang mit einem gebrochen Fuß herumgelaufen", schrieb Osbourne in ihrer Kolumne für das Magazin "Closer".

"Meine Füße taten wegen meines großen Zehs immer weh, aber irgendwann schmerzte auch mein Knöchel und mein Knie." Nach einem Gang zum Arzt habe sich dann herausgestellt, dass sie mehrere kleine Brüche habe, die offenbar durch Überbeanspruchung entstanden waren. Osbourne habe sich auch nach der Diagnose tapfer gezeigt: "Ich wollte keinen Gips, weil ich ihn bei der Arbeit nicht abnehmen und damit nicht vernünftig duschen konnte." Die 26-Jährige trage daher jetzt für einige Wochen ein "spezielles Stiefel-Ding". Eine Operation könne sie aber trotzdem nicht ewig vor sich her schieben, so Osbourne.
USA / Leute
14.06.2011 · 16:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen