News
 

Kellerbrand in Krankenhaus in Eschwege

Eschwege (dpa) - Im Kreiskrankenhaus in Eschwege bei Kassel ist am Morgen ein Feuer ausgebrochen. Laut Polizei brannte es im Keller der Klinik. Erst nach rund zweieinhalb Stunden hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Die Ursache für das Feuer ist unklar, ebenso die Höhe des entstandenen Sachschadens. Gestern hatte vermutlich eine heimlich gerauchte Zigarette in einer Lungenklinik in Solingen tödliche Flammen entfacht. In dem Feuer war ein 68 Jahre alter Patient gestorben.
Brände
07.04.2010 · 05:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen