News
 

Keith Richards will neue Drogen testen

London (dts) - Der Gitarrist der britischen Rockband "Rolling Stones", Keith Richards, will Tester für neu entwickelte Drogen werden. Wie der 66-Jährige im Interview mit dem "Time"-Magazin bestätigte, ist er derzeit komplett clean. Allerdings warte Richards nur darauf, dass eine neue Form von Drogen erfunden wird.

"Ich bin bereit für einen Praxis-Versuch, wenn es soweit ist", so der Gitarrist. Richards war in der Vergangenheit für seine häufigen und langjährigen Drogeneskapaden berühmt und zeitweise auch heroinabhängig. Mittlerweile habe er dem aber abgeschworen und hänge sehr am Leben. "Ich schreibe mir Tod nicht in meinen Kalender. Ich will meinen alten Freund Luzifer jetzt noch nicht treffen", so Richards.
Großbritannien / Leute
17.10.2010 · 12:20 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen