News
 

Keine WM-Sperre für Harting

Berlin (dpa) - Robert Harting hat seine Aussagen über Dopingopfer nach Aussagen des Deutsche Leichtathletik-Verbandes bedauert. Der Diskus-Vizeweltmeister von 2007 wird im Finale morgen bei der Weltmeisterschaft in Berlin am Start sein. Einen Tag nach seinem Wettkampf werde sich Harting dann «persönlich äußern», hieß es. Danach werde der Verband die Problematik mit ihm noch einmal diskutieren. Harting hatte nach der erfolgreichen Qualifikation und dem Final-Einzug Dopingopfer beleidigt.
Leichtathletik / WM / Diskus / Harting
18.08.2009 · 16:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen