News
 

Keine Spur von Entführten in Äthiopien

Berlin (dpa) - Nach dem Überfall auf eine Touristengruppe in Äthiopien gibt es noch immer keine Spur von den beiden verschleppten Deutschen. Es sei immer noch unbekannt, wo sie sind, heißt es aus dem Auswärtigen Amt. Der Krisenstab tagt regelmäßig und setzt alles daran, den Aufenthaltsort möglichst bald zu erfahren. Nach Angaben der Regierung in Addis Abeba wurden die zwei vermissten Deutschen gemeinsam mit zwei Äthiopiern gekidnappt. Die äthiopischen Behörden vermuten, dass sie ins benachbarte Eritrea verschleppt wurden.

Kriminalität / Tourismus / Äthiopien
20.01.2012 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen