News
 

Keine Modeartikel für Neonazis - Laden in Plauen muss schließen

Dresden (dpa) - Erfolg für die Gegner der bei Neonazis beliebten Modemarke Thor Steinar: Das Geschäft «Oseberg» in einem Einkaufszentrum in der sächsischen Stadt Plauen muss schließen. Das Oberlandesgericht Dresden beendete einen langen juristischen Streit, und wies die Berufung des Betreibers gegen ein Räumungsurteil aus dem Jahr 2011 zurück. Der Vermieter hatte dem Ladenbetreiber schon Ende 2009 - kurz nach dessen Geschäftseröffnung - wegen arglistiger Täuschung fristlos gekündigt.

Prozesse / Extremismus / Urteile
13.08.2012 · 20:03 Uhr
[11 Kommentare] · [zum Forum]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen