News
 

Keine Hinweise auf deutsche Opfer bei Anschlag

Berlin/Moskau (dpa) - Nach dem Terroranschlag auf dem Moskauer Flughafen Domododewo gibt es bislang keine Hinweise auf deutsche Opfer. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes sagte am Montag in Berlin, es gebe noch keine verlässlichen Angaben zur Herkunft der Toten und Verletzten.

Mitarbeiter der deutschen Botschaft seien aber bereits am Flughafen und im Kontakt mit den russischen Behörden. Domododewo wird unter anderem von der Lufthansa und Air Berlin angeflogen. Außenminister Guido Westerwelle (FDP) verurteilte den Anschlag mit mindestens 31 Toten. «Dieser barbarische Akt ist durch nichts zu rechtfertigen», erklärte Westerwelle in Berlin. «Wir empfinden tiefes Mitgefühl mit den Angehörigen und Freunden der Opfer.»

Terrorismus / Luftverkehr / Russland
24.01.2011 · 16:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen