News
 

Keine englischen Zustände in Deutschland möglich

Bernhard Witthaut sieht keinen Grund zur Panik in Deutschland. (Archiv)

Berlin (dpa) - In Deutschland sind nach Einschätzung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) keine so ausufernden Krawalle wie derzeit in London und anderen englischen Städten zu erwarten. Das teilte die GdP am Dienstag mit.

Zwar gebe es auch in der Bundesrepublik sozialen Sprengstoff, räumte der GdP-Bundesvorsitzende Bernhard Witthaut ein. Er warnte jedoch davor, mit den Vorfällen in England «Panikmache zu betreiben». Sollte es auch in Deutschland zu Unruhen kommen, sieht Witthaut die deutsche Polizei «gut aufgestellt».

Gesellschaft / Gewalt / Großbritannien / Deutschland
09.08.2011 · 19:19 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!