News
 

Keine Einigung bei Tarifrunde für Klinikärzte

Düsseldorf (dpa) - Die vierte Tarifrunde für die rund 55 000 Ärzte an kommunalen Kliniken ist wieder unterbrochen worden. Wann die Verhandlungen weitergehen, ist noch unklar. Sprecher beider Seiten bezeichneten die Gespräche als schwierig. Die Ärzte-Gewerkschaft Marburger Bund fordert unter anderem fünf Prozent mehr Gehalt. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände will sich an der Tarifeinigung für den öffentlichen Dienst orientieren. Sie sieht ein Plus von insgesamt 2,3 Prozent vor.
Ärzte / Tarife
26.03.2010 · 17:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen